Verein Zürcher Lehrpersonen Deutsch als Zweitsprache

Was kostet mich die Mitgliedschaft?

  • Alle, die „nur“ VZL DaZ-Mitglieder (weder im VPOD noch im ZLV) sind, bezahlen den Beitrag von CHF 180.-.
    Gemäss Assoziationsvertrag mit dem VPOD haben sie dafür neben kollektiver Vertretung der Anliegen des VZL DaZ auch Anspruch auf individuelle Beratung durch das VPOD-Sekretariat. (keine Anwaltsintervention)
  • Doppelmitglieder VZL DaZ / VPOD (schon Mitglied des VPOD) bezahlen an den VZL DaZ CHF 100.- und daneben den ordentlichen Mitgliederbeitrag an den VPOD. Deshalb sind sie vom Beitrag an den VPOD von CHF 80.- /Jahr befreit.
  • Doppelmitglieder VZL DaZ / ZLV (schon Mitglied des ZLV) bezahlen CHF 100.-. Sie bezahlen daneben den ordentlichen Mitgliederbeitrag an den ZLV, wo sie auch individuelle Beratung geltend machen können.
  • Passivmitglieder (Gönner / Studenten) unterrichten kein DaZ oder sind nicht im Schuldienst, sind aber am Schulgeschehen im DaZ-Bereich interessiert. Sie bezahlen mindestens CHF 40.-.